THIKWA
WERKSTATT
FÜR THEATER
UND KUNST



Mark

T






︎︎


Mark

T



































︎︎


Mark







Linda Weissig

geboren in Berlin, studierte Tanz an der ETAGE – Schule für die Darstellenden und bildenden Künste e.V., Choreographie an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch“ Berlin und zudem Philosophie und Germanistik an der Freien Universität Berlin.

Sie tanzte und choreographierte in Berlin, Dresden, Leipzig, Zürich, London, Rom, Jerusalem, Posen und Skopje; an der Komischen Oper, Berliner Ensemble, HAU, Dock 11, Schaubühne, Stadttheater Hildesheim, Festspielhaus Hellerau, Gessnerallee Zürich, Macedonien Opera, Teatro Dei Rinnovati Siena, u.a.

Seit 2007 arbeitet sie des Weiteren regelmäßig als Tanztrainerin und Choreographin für das Thikwa-Ensemble Berlin. 2013 wirkte sie im Kunstprojekt ‚feeling good’ (Kulturfestival „Nacht und Nebel“) für die Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen als Choreographin und Tänzerin mit. Das Projekt erhielt den Inklusionspreis.

vimeo.com/lindaweissig